FDP.Die Liberalen
Küsnacht
Ortspartei Küsnacht
05.07.2017

Parolen zur Gemeindeversammlung vom 26. Juni 2017

Die FDP Küsnacht fasste anlässlich der Parteiversammlung vom 12. Juni 2017 die Parolen im Hinblick auf die Gemeindeversammlung vom 26. Juni 2017.

Bei der politischen Gemeinde wird die äusserst positive Jahresrechnung unter Verdankung der geleisteten Arbeit der Finanzvorsteherin, Gemeinderätin Ursi Gross Leemann, zur Abnahme empfohlen. Auch die Jahresrechnung und der Geschäftsbericht der Netzanstalt Küsnacht werden unter Entlastung der Organe genehmigt; dasselbe gilt für die Abnahme der Schlussrechnung betreffend Garderobenumbau bei der Sportanlage Fallacher. Die Kredite für die Sanierung der Zehntentrotte sowie für das Projekt Neubau Wohnhaus Freihofstrasse werden ebenfalls zur Annahme empfohlen. Diskussionslos wurde der neuen Siedlungsentwässerungsverordnung zugestimmt.

Die Teilrevision III der Bau- und Zonenordnung wurde von Gemeinderat Martin Wyss eingehend vorgestellt. Die FDP Küsnacht empfiehlt ohne Gegenstimme die Ja-Parole. Bei der Umzonung der Sunnewies sprechen nur schon die finanziellen Argumente für sich. Über eine mögliche zukünftige Nutzung wird bei der Teilrevision der BZO nicht befunden.

Schulpräsidentin Danièle Glarner stellte die Geschäfte der Schulgemeinde vor. Die positive Jahresrechnung wird unter Verdankung der geleisteten Arbeit des Finanzvorstehers Klemens Empting zur Abnahme empfohlen. Die Schlussabrechnung betr. Umzug Schulhausprovisorium Erb wird auch unterstützt.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme an der Gemeindeversammlung.